Soulrhythms Yoga in Wien Hietzing

Das Yoga Studio in der Fasholdgasse 3 in 1130 Wien, wurde 2007 von Gerlinde Fennes gegründet.

Mit Juli 2021 hat Soulrhythms das Yoga Studio übernommen.

Die Yogastunden mit dem bewährten Team werden weitergeführt. 

 

Alle unten angeführten Yoga Stunden mit Ausnahme der Specials finden wöchentlich statt.

Anmeldung nicht erforderlich! 

 

Unter Kalender kannst du dir den Plan der nächsten 6 - 8 Wochen runterladen, anschauen oder kopieren.

 

Unter Team erfährst du mehr zu den einzelnen Yoga Lehrerinnen.

 

Tanz der Seele und Mentastics Bewegungsmeditation erweitert: Mehr dazu...

 

Zum Yoga Newsletter anmelden um monatlich von den Soulrhythms Angeboten in der Fasholdgasse informiert zu werden.

 

Mehr zu unseren Studio und Anfragen zur Einmietung in unsere Räume.

Aktuelles:

 

YOGA NIDRA ABENDE, Fr. von 19:00-21:00: 1.10., 12.11., 3. und 17.12.

 

YOGA RELAX EXCLUSIV FÜR DEN RÜCKEN & YOGA NIDRA, Sa. von 10:00-12:00: 2.10., 4. und 18.12.

 

RÜCKENYOGA am So. von 18.00-19.15: 3.10 Ines, 10.10. Gudrun, 17.10. Brigitte, 24.10. Gudrun, 31.10. entfällt

 

18.10. und 25.10. Anita: 17:00h nur online

26.10. Feiertag: Alle Yogastunden entfallen 

1.11. Ines 18:45: Abendyoga Feiertags-Yogaspecial 

2.11. Awaken Yoga um 8:15 entfällt

18.11. Beginn des Trager Mentastics und Tanz der Seele Zyklus

Download
Regelmäßige Yoga Stunden als PDF zum downloaden
Yoga Wochenplan 2 seitig 210928.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.2 KB

ALLGEMEINES ZUR YOGA PRAXIS

 

Sei aufmerksam und wachsam. Werde zur Zeugin, zum Zeugen, deiner Gedanken, Gefühle und Körpersensationen. Gefühle steigen auf. Lass alles da sein, ohne es verändern zu wollen.

 

Auch unangenehme Gefühle haben ihr Recht da zu sein und angenommen zu werden.

Vergleiche dich nicht mit anderen. Statt Leistungsorientierung gilt im Yoga Wahrnehmungsorientierung!

 

Im Yoga kannst du nur durch Loslassen gewinnen. Lass den Leistungsdruck los, sei dankbar für deinen Körper und im Frieden mit dem was ist. 

 

Yoga wird am besten mit leerem Magen praktiziert. Auch Pranayamtechniken haben den besten Nutzen nüchtern ausgeführt. 

 

Nach der Yogastunde nicht gleich duschen. Warte ca. 1 Stunde damit. Der metabolische Prozeß, die Entgiftungsphase, wird sonst unterbrochen. Auch sollte kein Kaffee oder Alkohol getrunken werden.