Movement and Transformation - Opening the Heart

Ein Trager® Workshop für Anfänger und Fachleute im Bereich Körperarbeit, Persönlichkeitsentwicklung und ganzheitlicher Gesundheitskonzepte.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit angenehmen, spielerischen und tiefgreifenden Bewegungen, die auf den Prinzipien von Trager® Mentastics begründet sind.

Unterstützt durch eine vielfältige Musikauswahl, mit Bildern des anatomischen Körpers und Bildern der feinen Energiezentren, suchen wir die Beziehung zu uns selbst und unseren Partnern zu vertiefen - Body /Mind /Spirit

Die praktischen Abschnitte des Workshops entwickeln die Themen weiter, die bei unseren persönlichen Erkundungen aufgetaucht sind und inspirieren uns, unsere berufliche Praxis zu vertiefen.

 

Jeder Tag beginnt mit 1 bis 2 Stunden Bewegung, begleitet von Musik und geführt durch Fragen.

Jeder Tag endet mit 30-60 Minuten Tischarbeit.

Dazwischen werden ein oder mehrere Themen (Erdung, Fließen, einfühlsames Zuhören) mit Hilfe von Demonstrationen, Einzel- und Partner Mentastics Erfahrungen und Gruppendiskussionen entwickelt.

 

Wir verwenden Bewegung, Klang, Visualisierung und Gruppenunterstützung um unsere Herzen zu öffnen und Energien wie Mitgefühl, Heilung und Hook-up - ein Gefühl von Einheit zu erfahren. 

Wir entdecken wie und warum unser Berufsleben extra Anforderungen an unser Herz stellt und wie man den „Körperarbeits-Buckel“ vermeiden kann.

Wir üben mitfühlendes Zuhören, kinästhetische Beobachtung und nichtinvasive Berührung.

 

Ziele:

Lernen Spannung zu lösen, Stress zu reduzieren und Balance im Oberkörper aufzubauen.

Freiere Bewegung und größere Bewusstheit in Händen, Armen, Schultern und Brustkorb eines Partners ermöglichen.

Atem, Raum, Wohlgefühl, Spannkraft, Ausdehnung und Freiheit der Bewegung in sich selbst und einem Partner / Klienten wahrzunehmen und zu entwickeln.

Fühlende Verbindung zu Partnern / Klienten aufbauen durch mitfühlendes Zuhören, kinästhetische Beobachtung und nichtinvasive Berührung.

Persönliche Bewegungs- /Wahrnehmungsmuster entdecken.

Ein Basisverständnis von einigen Prinzipien der Trager® Bewegungsschulung und der Mind/Body Integration erreichen.

Entdecken, wie diese Bewegungsprinzipien eine neue Tiefe und Leichtigkeit in die Körperarbeit bringen.

 

Freitag, 27. April bis Sonntag, 29. April 2018

 

Fr. 10:00 - 13:30 und 15:00 - 18:30

Sa. 9:30 - 13:30 und 15:00 - 18:00

So. 9:30 - 11:30 und 13:30 - 15:00

 

Veranstaltungsort:

Fokus, Neubaugasse 44, 1070 Wien

 

Lehrer:

Roger Tolle ist Praktiker und Lehrer von Trager® Approach to Movement Education und Mind Body Integration. Neben seiner Lehrtätigkeit für Trager®International in Englisch und Deutsch, berät er auch Massageschulen und Körpertherapeuten zu Bewegungsfragen in der Körperarbeit, hält Vorträge zu Körperarbeit und Körperbewegungserziehung bei Tagungen und gibt Einzel- und Gruppentrainings zur Integration von Body

Mind/Sex und Spirit.

Mehr über Roger und seine Arbeit: www.rogertolle.net

 

Dieser Workshop wird von Trager®International anerkannt. Die TeilnehmerInnen bekommen eine Ausbildungsbestätigung vom österreichischen Trager® Verein.  

 

Kostenbeitrag:

€ 330, Sozialpreis.: € 290

 

Zur Anmeldung